Knurrologie & Schwanzologie

Schwanzologie: Wie Buddy lächelt

  • Leichtes Wedeln: „Hallo, du magst mich, nicht wahr?“

  • Breites Wedeln: „Ich mag dich.“ Oder: „Das gefällt mir.“
  • Langsames Wedeln mit Schwanz auf halbmast: „Ich möchte wissen, was Du meinst.“
  • Ausgerichteter Schwanz: „Ich bin der Größte!“
  • Schwanz horizontal: „Ich fühle mich entspannt.“
  • Schwanz fast horizontal aber nicht Steif: „Vielleicht geschieht jetzt etwas interessantes.“
  • Schwanz ganz unten: „Ich fühle mich nicht wohl.“
  • Eingeklemmter Schwanz: „Ich habe Angst!“

• • •

Kleine Knurrologie

Wie Tim und Struppi schauen schauen wir uns beide an und versuchen miteinander zu reden. So ist Buddys knurren zu verstehen:

  • Lautes knurren mit verdeckten Zähnen: „Das macht mir Spaß!“
  • Seufzen mit halbgeschlossenen Augen: „Ich bin zufrieden!“
  • Leises winseln: „Ich habe‘ Angst!“
  • Lauter langer Winsellaut: „Bitte gib mir XY!“
  • Keuchendes Schnaufen: „Los gehen wir!“ 

 

 
 
 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.