Verstehen und „sprechen"

Ein intelligenter Hund kann sich 60-100 Worte merken und unterscheiden (US-Psychologe J.B. Scott).

 Wenn Buddy etwas mitteilen möchte dann klingt das so:

 

  • schnelles wiederholtes Bellen (mittlere Tonlage): "Trommel das Rudel zusammen wir haben ein Problem."
  • Dreifaches Bellen mit Pause (halb laut): "Ich wittere ein Problem und finde das Leittier sollte sich mal darum kümmern."
  • Gähnen (Das größte Mißverständnis!). Gähnen bei Hunden bedeutet nicht "Ich bin erschöpft oder gelangweilt", sondern ist ein Streß-Signal. Es ist eine ausweich Handlung und bedeutet: "Ich bin angespannt, ängstlich oder nervös."
 
 
 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.